ACTIO Verlag Berlin © ACTIO Verlag 2017 ACTIO News + Views Pofalla und das kleine Männchen Wisconsin and the states’ deficits Paris: Keine Debatte zum Islam Guttenberg: Moral und Apostel Der Euro, die Schulden, der Haircut Käßmann: Vom Phaeton aufs Rad ACTIO Fiction Familienspiel (Roman) Das Volk und Miranda (Roman) ACTIO History Weimarer und NS-Zeit 1930-33 NS-Zeit 1934-38 NS-Zeit 1939-45 ACTIO Mail ACTIO Archives About ACTIO ACTIO-Umfragewerte* zur nächsten Bundestagswahl (Zweitstimmenanteil vom 24.09.2017 in Klammern): CDU/CSU 31,5 (32,9) SPD 21,1 (20,5) AfD 12,5 (12,6) FDP 11,0 (10,7) LINKE 9,5 (9,2) B90/Grüne 10,1 (8,9) Sonstige 4,3 (5,2) * Durchschnitt der Umfragewerte von Allensbach, Civey, Emnid, FGW, Forsa, GMS, Infratest dimap und INSA in Prozent. Stand: 11.11.2017. ACTIO History                                            CHRONIKEN Die drei Chroniken zur deutschen Geschichte der Jahre 1930  bis 1945 sind anlässlich der Recherche für den Roman Das Volk  und Miranda (2006) erarbeitet worden. Sie stützen sich auf fast  100 verschiedene Quellenwerke. Die Chroniken sind durch den  Recherchezweck geprägt und erheben keinen Anspruch auf  Vollständigkeit in der Darstellung aller wichtigen Ereignisse. Zu  zwei Wegmarken der Geschichte (Reichstagsbrand 1933,  Bürgerbräu-Explosion 1939) sind allerdings eigenständige  Forschungsresultate enthalten, die zum Teil im Widerspruch zur  gängigen Geschichtsschreibung stehen.  (btz) Anmerkungen zu den Chroniken an: btz@actioberlin.de (Andreas Bretzler) Andreas Bretzler: Weimarer und NS-Zeit 1930 - 1933 Andreas Bretzler: NS-Zeit 1934 - 1938 Andreas Bretzler: NS-Zeit 1939 - 1945 ACTIO Verlag Berlin